Kunden Login Forum Open Source English Version

Beispielprogramme - Übersicht

VPE Report Engine besitzt ein sehr umfangreiches und mächtiges API, um Ihnen die volle Kontrolle über die Erstellung von Dokumenten zu geben. Dennoch benötigen Sie nur eine handvoll Funktionen, um bereits nach wenigen Minuten Ihre ersten Dokumente zu erstellen. Denn das API ist sehr strukturiert und logisch aufgebaut.

Entgegen herkömmlicher Report Generatoren besitzt VPE keine Schnittstelle zu SQL oder ODBC Datenbanken. Ihre Anwendung liest Daten selbst aus einer Datenbank (oder anderen Datenquellen) und entscheidet dann dynamisch, wie und an welchen Positionen diese Daten im Zieldokument dargestellt werden.

Ein VPE Dokument besteht aus beliebig vielen Seiten. Alle graphischen Objekte werden durch Aufrufe von Methoden auf der aktuellen Seite platziert. Sie können zu jedem Zeitpunkt zu jeder beliebigen Seite wechseln und dort neue Objekte einfügen, oder neue leere Seiten an das Dokument anfügen. Die Positionierung der graphischen Objekte erfolgt in einem geräteunabhängigen Koordinatensystem mit 1/10.000 mm Auflösung.

Zum Beispiel der Aufruf Vpe.Print(1.5, 1, 'Hello World!') platziert den Text "Hello World!" an der Position (1.5, 1) auf der aktuellen Seite. Das bedeutet, der Text wird mit einem Abstand von 1.5 Zentimetern von der linken Papierkante und einem Zentimeter von der oberen Papierkante positioniert.

Das Ergebnis:

Screenshot


VPE beherrscht bei der Textausgabe sowohl automatischen Wortumbruch, als auch automatischen Seitenumbruch.

bullet Kundenstimmen

"I am very pleased with your product, I wish that there were more quality tools such as yours available."

Scott Haberstroh, STC, Columbus, Indiana, USA

Weitere Stimmen...